Mölln

Im Jahr 2008 fand in Mölln das erste Holzbildhauersymposium statt, an dem damals 7 internationale Künstler teilnahmen. Den ersten Preis erhielten Nando Kallweith und Tadek Golinczak. Tadeks Neuinterpretation des Till Eulenspiegel ist jetzt im Rathaus in Mölln zu besichtigen.

Die Skulptur „Affenart” entstand im Jahr 2012, anlässlich des 3. Holzbildhauersymposions in Mölln, an dem sich Tadek als Gast beteiligt hat. Die Figur ist dem Till Eulenspiegelbrunnen in Mölln nachempfunden, nur dass hier der Narr tierisch ernst wird.